Mörtel-Torpedo

Mit dem Mörtel-Torpedo wird pumpfähiger, vorgemischter Brandschutzmörtel zum Herstellen von Abschottungen für Kabel oder Rohre bei deren Durchgang durch Brandabschnittswände sowie zum Verfugen von Brandschutzklappen, Feuerschutztüren usw. pneumatisch verpresst.

In Kombination mit dem Befüllgerät TorpedoFüllFix bildet der Mörtel-Torpedo ein handliches System zum wirtschaftlichen Einbringen von Brandschutzmörtel.

Lieferbare Ausführungen

Mörtel-Torpedo Typ 2.0F VAK
Fassungsvermögen ca. 2,0 l Nassmörtel,
Gerät mit Vakuum-Ventil und TorpedoStützfuß,
Gewicht ohne Mörtel ca. 3,4 kg,
Gerätelänge ohne Schlauch ca. 93 cm

Mörtel-Torpedo Typ 3.0F VAK
Fassungsvermögen ca. 3,6 l Nassmörtel,
Gerät mit Vakuum-Ventil und TorpedoStützfuß,
Gewicht ohne Mörtel ca. 4,5 kg,
Gerätelänge ohne Schlauch ca. 133 cm

Lieferbare Ersatzteile / Zubehör

Bildbeschreibung links

2 - Schraubkopf
3a - Kolben komplett mit Gummitopfmanschette
7 - Tragegurt

Lieferbare Spezial-Mörtelschäuche

Bildbeschreibung links

1 - Spezial-Mörtelschlauch 1" mit Messing-Hochdruck-Kupplung am Gerät
2 - Spezial-Mörtelschlauch 1/2" mit Messing-Hochdruck-Kupplung
3 - Spezial-Mörtelschlauch 1" mit Messing-Hochdruck-Kupplung

Länge Spezial-Mörtelschlauch: wahlweise 0,50 m oder 1,00 m

Video "Mörtel-Torpedo: Der Film"

  • Anmischen Mörtel
  • Befüllen mit Zungenkelle
  • Befüllen mit TorpedoFüllFix (empfohlen)
  • Auspressen Mörtel
  • Zwischenreinigung
  • Endreinigung und Pflege

Weitere Informationen siehe Technisches Datenblatt .